Weibliche B1 2014 ungeschlagen!

wB1 HSV Sobernheim – HSV Alzey 28:22 (16:9)

Im letzten Spiel des Jahres taten sich unsere Mädels schwerer als gedacht, und als nötig.

 

Über weite Strecken des Spiels hatten die Mädels unserer B1 das Geschehen im Griff. Jedoch kam durch viele unnötige Ballverluste und zu wenig Zuordnung und Aggressivität in der Abwehr Alzey Mitte der zweiten Hälfte bis auf drei Tore (21:18) heran. Trotz mehrerer Verletzungssorgen (Sandrine Schneider fiel komplett aus, Nicole Herzog spielte mit einer Verletzung am Knie und Carolin Schneider machte erst ihr zweites Spiel nach siebenwöchiger Pause) fingen sich die Mädels wieder und stellten bis zum Ende fast wieder den Halbzeitstand her.

 

Alles in allem bin ich jedoch sehr zufrieden mit den bisherigen Spielen die wir allesamt überzeugend gewinnen konnten, was bei einer Spielerinnnendecke von acht nicht unbedingt zu erwarten war.

Toschützinnen: Eckes (3), Schmitt (6), Teuscher (4), Scholl (9), Herzog (2), Schneider C. (4)