D1- In doppelter Unterzahl zum Sieg

TV Bodenheim – D1 HSV Sobernheim   24:25 (12:12)

Beim TV aus Bodenheim hatten unsere Ersten Damen eine Menge Arbeit zu verrichten.

Das Spiel war von Anfang an ausgeglichen. Keine Mannschaft konnte sich wirklich absetzen und so ging es mit 12:12 zum Pausentee.

Zum Ende in Hälfte zwei schien sich das Blatt zugunsten der Bodenheimerinnen zu wenden. Der TV lag sieben Minuten vor Schluss mit 4 Toren in Front und der HSV musste in doppelter Unterzahl agieren. Umso bemerkenswerter ist die Tatsache, dass unsere Damen nicht aufgaben sondern weiter an ihre Chance glaubten und so auch das unfassbare möglich machten und den Sieg am späten Sonntag Nachmittag doch noch einfuhren.

Für den HSV spielten:

Schmidt – Jacob (6), Barth (6), Müller (5), Bamberger (2), Maschtowski (2), Zentellini (2), Sendrowski (1), Lang (1)