mC – Niederlage mit 6 Toren zu hoch ausgefallen

mC HSV Sobernheim – MJSG O.-Hilbersheim/Ingelheim 20:26 (9:12)

Als großer Außenseiter gegen den Tabellenzweiten MJSg O. Hilbersheim Ingelheim begann die Mannschaft sehr konzentriert und zielstrebig im Abschluss.

 

Beide Mannschaften waren gleichwertig und unsere Jungs führten nach 17 Minuten sogar ständig mit zwei  Toren. Dann wurden zwei schön herausgespielte Tore wegen „Kreis ab“ nicht gegeben und die Gäste nutzten diese Situation um beim Stand von 8:9 zum ersten Mal in Führung zu gehen .

Halbzeitstand 09:12

Nach dem Wechsel drehte der Tabellenzweite dann auf und vergrößerte den Abstand auf 11:19 .

Die Jungs des HSV gaben sich aber zu keinem Zeitpunkt geschlagen und das Spiel drehte sich erneut.  Durch konzentrierte Abschlüsse kam man auf 17:20 heran.

Doch die Mühe wurde nicht belohnt. Einige fragwürdigen Entscheidungen des Schiedsrichters in dieser Phase stoppten die Aufholjagd. Der Sieg für die Gäste geht vollkommen in Ordnung  ist aber mit 6 Toren zu hoch ausgefallen.

 

Torschützen:

Fabian Franke (4), Philipp Schütt (4), Silas Barth (4),Nico Klein (4), Christian Zweigert (1), Phil Sutor (3)