D2 – Wichtiger Erfolg

D2 HSV Sobernheim – HC Gonsenheim II     20:16 (11:7)

Gegen den Tabellenletzten wollten wir unbedingt einen Sieg holen, um die Chancen auf den Klassenerhalt zu wahren.

In einer sehr konzentrierten Mannschaftsleistung wurde dies dann auch umgesetzt. Den Grundstein konnten wir in der Abwehr legen und Gonsenheim konnte sich nur selten klare Torchancen heraus spielen. Im Angriff packten wir es immer wieder, über die Spielzüge unsere Außen in gute Wurfpositionen zu bringen, welche dies dann auch konsequent in Tore umsetzten konnten. Zu Beginn der zweiten Halbzeit zogen wir direkt auf sieben Tore (15:8) weg, jedoch schafften es die Gonsenheimer bis ca. 10 Minuten vor Ende wieder bis auf zwei Tore (17:15) heran zu kommen. Die Mädels haben sich aber von der Hektik nicht ganz anstecken lassen und ruhig und konzentriert weiter agiert. Am Ende sprangen der zweite Saison- und der erste Heimsieg heraus.
Diese schöne Mannschaftsleistung spiegelt sich auch die Torschützenliste wieder, da jede Feldspielerin mindestens ein Tor erzielte.

Trainer Sven Morgenstern

Für den HSV trafen: Singleton (1), Müller (4), Sutor (2), Scheidtweiler (1), Euler (1), Baumann (1), Rennette (1), Arnold (4), Desch (3), Zentellini (2)