wB1 – Verdient verloren

SF Budenheim II – wB1 HSV Sobernheim     30:23 (12:6)

Bei der Oberliga-Reserve der Sportfreunde aus Budenheim lieferten wir vor allem in Halbzeit eins eine ganz schwache Leistung ab.

Viel gibt es zu der Partie nicht zu sagen. Nicht eine einzige Spielerin auf unserer Seite zeigte Normalform. Wenn wir uns vorne Chancen erarbeiteten wurden sie meist auch völlig überhastet vergeben. In der Abwehr reichten den Budenheimerinnen einfachste Mittel um Tore zu erzielen.

Und so verloren wir zwar überraschend dennoch hoch verdient das Spiel und müssen uns im nächsten Spiel gegen den Tabellenzweiten aus Kirn um 180 ° drehen um dort die Meisterschaft nicht noch zu verspielen.

Torschützinnen HSV:

Eckes (2), Schneider S. (6), Schmitt (2), Teuscher (2), Scholl (3), Herzog (1), Schneider C. (7)

2 Gedanken zu „wB1 – Verdient verloren

  • 16. März 2015 um 12:25
    Permalink

    Hallo Fabian,
    auch ich war von der schwachen Mannschaftsleistung überrascht.
    Die Mädels scheinen ausgebrannt zu sein. Was mich wundert, dass auf Seiten der Budenheimer zwölf Aktive auf der Bank saßen, und unsere wB1 immer nur mit
    acht Spielerinnen die komplette Saison durchspielen. Wenn dem HSV daran liegt, wenigstens einen Meisterschaftstitel zu gewinnen, sollte man doch auch auf die wB2 zurückgreifen. Dort sind wie ich schon feststellte 12-14 Aktive spielberechtigt, davon mindestens zwei die unbesehen im Kader der wB1
    verwendbar wären. Ich hoffe natürlich auch, dass unseren Mädchen beim Schlussspurt nicht die Puste ausgeht und doch noch die Meisterschaft gefeiert werden kann! Fabian, die Fan’s der wB1 vertrauen dir und der Mannschaft.
    R.Scholl

  • 16. März 2015 um 12:30
    Permalink

    Nachtrag zur vorherigen Mail!
    Wer waren die Torschützen des HSV in Budenheim???
    Für meine persönliche Statistik!
    R.Scholl

Kommentare sind geschlossen.