wD – Unnötige Niederlage

SF Budenheim II – wD HSV Sobernheim     23:20 (10:10)

Gegen die Gastgeberinnen aus Budenheim kassierten unsere Mädels der weiblichen D-Jugend eine vermeidbare Niederlage.

Vor allem durch ihre nicht gute Trefferquote standen unsere Mädels sich diesmal selbst im Weg. Ein Sieg wäre durchaus drin gewesen, jedoch luden unnötige Abspielfehler und Ballverluste den Gegner immer wieder zu einfachen Toren ein.

Zwei starke Spielerinnen der Budenheimerinnen, die der HSV in der Abwehr nicht in den Griff bekam, warfen allein 15 der 23 Gegentore.

Erfreulich war aber wiedermal, dass sich insgesamt 8 verschiedene Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen konnten; in der E-Jugend hätten sie mit dem Punktesystem also gewonnen ;).

Trotz der vermeidbaren Pleite gehen die Mädels um Trainerin Petra Frank optimistisch ins nächste Spiel gegen den Tabellenzweiten aus Bretzenheim, welche man im letzten Aufeinandertreffen richtig ärgern konnte.

Für den HSV trafen: Lara Treukann (1), Chiara Brandenburg (3), Linda Weingärtner (2), Celine Bamberger (3), Ida Kistner (3), Mareike Schantz (4), Julia Frank (3), Lou Budschat (1)