D2 – Ein Spiel zum vergessen

HSV Sobernheim II – FSG Mainz 05/Budenheim IV      7:32 (1:17)

Wir waren am Wochenende mit unserem eigenen Spiel leider hoffnungslos überfordert.

Wir hatten dem Gegner nichts entgegen zu setzen, da wir nicht mit dem Kopf da waren. Auch jegliche Worte vor dem Spiel, in den Auszeiten sowie in der Halbzeit brachten leider nichts.  Dieses Spiel muss schnell abgehakt werden, um wieder an die vergangenen Spiele anknüpfen zu können.

Ein kleiner Hoffnungsschimmer  waren die letzten Spielminuten, da hier schöne Kombinationen den gewünschten Torerfolg brachten und auch zu sehen war, dass die Mädels Handball spielen können.

Trainer Sven Morgenstern

Für den HSV trafen: Arnold (5), Eckes (1), Scheidtweiler (1)

Im nächsten Spiel tritt unsere 2. Damenmannschaft am Sonntag den 22.11.15 um 18:40 Uhr beim Tabellennachbarn aus Nieder-Olm an!