D2 – Gute Leistung trotz kleinen Kaders

HSV Alzey II – HSV Sobernheim II       21:15 (9:8)

Unsere zweite Damenmannschaft musste sich am vergangenen Samstag einem durchaus starken Gegner stellen.

Erschwerend kam hinzu, dass nur eine Auswechselspielerin zur Verfügung stand. Das bedeutete für das Team mit den vorhandenen Kräften sorgfältig umzugehen und in der Abwehr sicher zu stehen.

In der ersten Halbzeit konnte die Mannschaft die Vorgaben sehr gut umsetzen. Sogar so gut, dass wir streckenweise mit einem Tor in Führung lagen.

Alzey konnte bis zum Ende der ersten Halbzeit mit nur einem Tor Vorsprung in die Pause gehen.

In der zweiten Hälfte machten sich die begrenzten Kräfte bemerkbar. Auch stellte sich Alzey immer besser auf unseren Angriff ein.

Und somit mussten wir uns mit sechs Toren Unterschied geschlagen geben.

Nichts desto trotz, hat das Team in diesem Spiel die beste Abwehr aller bisherigen Spiele in dieser Saison gezeigt. Und der Kampfgeist ist zum Ende geblieben. Für das Rückspiel hoffen wir auf einen größeren Kader, der mehr Möglichkeit bietet für Erholungsphasen. Dann ist Alzey ein schlagbarer Gegner.

Trainerin Annegret Müller

Es spielten: Nadine Mitschke (Tor); Natascha Sutor (1); Nicole Herzog (7); Nicole Sendrowski (3); Isabell Arnold (2); Anna Lisa Scheidtweiler (1); Jana Zentellini (1); Kim Eckes

Das nächste Spiel bestreitet unsere 2. Damenmannschaft am kommenden Samstag, den 14.11.15 um 19:30 in heimischer Halle gegen die FSG Mainz05/Budenheim IV!