H1 – Am Ende klare Niederlage

HSV Sobernheim – TuS Kirn         24:33 (9:18)

Es war der erwartet starke Gegner für unsere Erste Herrenmannschaft.

IMG_2275Allerdings konnte der HSV das Spiel bis 10 Minuten vor der Halbzeit beim Stand von 8:8 noch ausgeglichen gestalten. Vor allem den wurfgewaltigen und erfahrenen Ex-Zweitligaspieler der Kirner Dobardzijev ließen die Sobernheimer nicht ins Spiel finden. Auch der starke Halbrechte Martin Klünder fand nicht zu seiner gewohnten Spielstärke. IMG_2230Gegen Ende der ersten Halbzeit ließ der HSV allerdings zu einfache Tore in der Abwehr zu und wirkte im Angriff planlos, was dann auch die deutliche 9:18 Halbzeitführung anzeigte.

In Hälfte zwei dann wieder das Bild vom Anfang. Der HSV kämpfte sich bis 4 Tore heran, produzierte nachfolgend dann wieder zu viele Fehler. Auch etliche freie Würfe wurden vor allem gegen Ende nicht im Tor untergebracht.

IMG_2281Schlussendlich fand das Derby mit dem TuS den verdienten Sieger, wobei die Niederlage hätte nicht so deutlich ausfallen müssen. Auch war das Spiel für ein Derby eine recht ruhige Angelegenheit. Die erwartete Brisanz die die Rückkehr der 5 Ex-HSVler Pascal Marquis, Marco Arzt, Mattia Maggro, Paul Hahn und Julian Sehls war größten Teils kein Thema. Alle fünf wurden freundlich von ihren ehemaligen Mitspielern empfangen.

Das nächste Spiel bestreitet unsere Erste Herrenmannschaft am kommenden Sonntag den 08.11. um 15:30 Uhr  bei der Oberliga-Reserve der HSG Worms!