mB – Sieg verschenkt

HSV Sobernheim – HC Gonsenheim       26:26 (14:12)

Unsere männlichen B-Jugend sah sich am Sonntagnachmittag einem körperlich deutlich stärkeren Gegner aus Gonsenheim gegenüber.

IMG_3695Der Respekt zu Beginn vor den großen Spielern der Gäste war etwas zu groß. Dementsprechend holprig verlief die Anfangsphase. Schnell wurde aber klar, das unsere Jungs mit dem HC, der bis dato noch verlustpunktfrei war, mithalten konnte und sich immer wieder sehr gute Chancen erspielte.

Paradoxer Weise fanden die schönsten Spielzüge des HSV in Unterzahl statt was in Hälfte eins zweimal der Fall war. Der HSV ging mit einer verdienten 2-Tore-Führung in die Halbzeit.IMG_3699

Nach dem Wechsel schafften es die Jungs den Vorsprung zwischenzeitlich bis auf 6 Tore auszubauen. Das schien offenbar große Nervosität hervor zu rufen. Die Gäste stellten auf eine 6:0-Deckung um was dem HSV zwar genau so viele Chancen wie vorher ermöglichte aber trotzdem zu weniger Toren führte. Im Angriff veranstalteten die Gonsenheimer teilweise ein wildes hin und her wodurch die Zuteilung in der Abwehr oftmals nicht stimmte und der IMG_3706Tabellennachbar durch zu einfache Tore immer näher heran kam.

Der HSV vergab Chance um Chance, konnte sich aber 1 1/2 Minuten vor Schluss wieder auf zwei Tore absetzen. Durch zwei technische Fehler und die nötige Souveränität eroberte der HC in der Schlussphase allerdings zweimal den Ball und konnte 5 Sekunden vor Schluss durch Tempogegenstoß ausgleichen.IMG_3707

Trotz alledem bin ich sehr stolz auf die Jungs, die gegen einen körperlich überlegenen Gegner ein tolles Spiel mit tollen Aktionen und viel mannschaftlicher Geschlossenheit zeigte. Wir hoffen diesen Schwung auch ins nächste Spiel mitzunehmen. Dann ist IMG_3729der Tabellenführer der MJSG Ingelheim/Budenheim zu Gast.