mB – Tabellenführer Punkt abgerungen

HSV Sobernheim – HSG Zotzenh/St.Joh/Sprendl.    23:23 (10:14)

Unsere männliche B-Jugend hatte am vergangenen Samstag den ungeschlagenen Tabellenführer aus Zotzenheim zu Gast.

Jedoch konnten unsere Jungs das Spiel über weite Strecken offen halten, obwohl einige Spieler des Gegners körperlich überlegen waren. Immer wieder gab es gut heraus gespielte Tore des HSV worauf aber auch immer mal wieder ein unnötiger technischer Fehler oder Abschluss folgte.So ging die HSG verdient mit einer 4-Tore-Führung in die Halbzeit.

In Durchgang zwei zeigte der HSV von Beginn an ein deutlich verbessertes Bild; vor allem in der Abwehr. Den Gästen wurde in der Folge weniger einfache Tore ermöglicht wobei beide Teams in der zweiten Halbzeit etliche freie Würfe vergaben. Gegen Ende kamen unsere Jungs immer näher heran und schafften 30 Sekunden vor Schluss durch die zweite Welle den Ausgleich. Im Gegenzug erzielte die HSG erst kurz nach dem Schlusssignal noch einen Treffer.

Die Jungs haben sich den Punktgewinn durch ihre kämpferische Einstellung in der zweiten Hälfte verdient. Auch haben sie sich immer wieder gegenseitig motiviert und so keine überhasteten und unnötigen Fehler mehr produziert. In der letzten Saison hätten wir so ein Spiel wohl noch verloren. Ich hoffe diese Einstellung behalten wir bei. Am kommenden Sonntag werden wir es wieder brauchen. Dann kommt der HC Gonsenheim zu uns, der ebenfalls noch kein Spiel verloren hat.

Trainer Fabian Teuscher