wB – Einige gute Ansätze gezeigt

HSV Sobernheim – TuS Kirn     12:28 (5:13)

Am vergangenen Samstag stand das Rückspiel unserer weiblichen B-Jugend gegen den TuS Kirn an.

Das Team hatte sich vorgenommen, dass Spiel besser anzugehen und zu gestalten als es noch im Hinspiel der Fall war. Dies gelang jedoch leider nicht. Direkt zu Beginn konnten sich die Gäste einen 4-Tore-Vorsprung erarbeiten. Der HSV agierte in der Abwehr zu langsam und konnte sich im Angriff keine richtigen Lücken erarbeiten.

Viele technische Fehler trugen zur Verunsicherung der Mannschaft bei. Und wenn sich der HSV mal Chancen heraus spielte scheiterten sie oftmals an den beiden guten Torfrauen der Kirnerinnen.

Für den HSV spielten:

Nina Schmall (Tor), Laura Jahnke (5), Chiara Beck (2), Lena Reuther, Lara Weingärtner, Maike Kiefer, Lea Kistner, Michelle Schantz, Ina Sophie Bamberger (2), Nastasia Simon, Pia Marie Rennette (2), Meryem Görlek (1)