wD – Weiterhin ohne Verlustpunkt

TG Osthofen – HSV Sobernheim   10:22 (6:10)

Unsere weibliche D-Jugend erwartete am vergangenen Sonntagmittag eine vermeidlich leichte Aufgabe beim Tabellenletzten aus Osthofen.

Allerdings führte dieses Denken dazu, dass der HSV die Gastgeberinnen vor allem in Hälfte eins unterschätzte. Zwar konnte man sich zu Beginn schnell auf 8:1 absetzen, jedoch schlichen sich danach viele Fehler sowohl im Angriff als auch in der Abwehr ein. So konnte die TGO zur Pause auf 4 Tore verkürzen.

In Halbzeit zwei lieferte unsere weibliche D-Jugend dann wieder eine etwas konzentriertere Leistung ab und konnte so einen dann doch ungefährdeten 10:22 Erfolg einfahren. Die Mädels bleiben somit als einzige Mannschaft der Liga verlustpunktfrei.

Besonders zu erwähnen ist die gute Leistung der zweiten Torfrau Anela Ceman und die beiden Tore der eigentlichen Torfrau Vanessa Schmall die ausnahmsweise mal als Feldspielerin zum Einsatz kam.

Ihr nächstes und letztes Spiel im Jahr 2015 bestreiten sie dann am kommenden Sonntag um 15:45 beim Namensvetter aus Alzey!

Für den HSV trafen:

Celine Bamberg (6), Julia Frank (6), Lara Treukann (4), Larissa Winter (3), Evi

Hering (1), Vanessa Schmall (2)