wB – 72 Tore in 50 Minuten!

HSV Sobernheim – HSV Alzey      37:35 (20:14)

Die Zuschauer unserer weiblichen B-Jugend sahen am vergangenen Sonntagmittag eine extrem torreiches und schnelles Spiel. Kurioser Weise wurden im Rückspiel unserer Mädels gegen die des Namensvetters aus Alzey fast die doppelte Anzahl an Toren erzielt wie noch im Hinspiel.

Bereits in den ersten Spielminuten war zu erkennen, das wird ein schnelles Spiel. Der HSV Alzey agierte mit einer sehr offenen Abwehr. Die drei vorgezogenen Abwehrspielerinnen sollten frühzeitig unser Spiel stören. Für den ersten Moment ging die Taktik des Gegners auf. Mit einem Vorgezogenen war die Mannschaft in der Vergangenheit oft konfrontiert wurden, jedoch nicht mit drei gleichzeitig.

Dementsprechend schwer tat sich das Team in den ersten Spielminuten mit dieser Abwehrsituation. Alzey gelang es in dieser Zeit sogar eine zwei Tore Führung zu erspielen. Nach einer Auszeit von unserer Seite lief es besser. Im Angriff wurde sich viel mehr bewegt und die freien Chancen genutzt. Vor allem das Spiel über den Kreis führte zu vielen Torerfolgen, sodass sich die Mädels bis zur Pause einen sechs Tore Vorsprung erarbeiten konnten.

Der Start in die zweite Halbzeit verlief reibungslos. Über die Außenposition wurde der Druck auf die Alzeyer Abwehr noch einmal erhöht. Beide Seiten mobilisierten nochmal alle verfügbaren Kräfte, wobei dies Mitte der zweiten Hälfte seine Spuren hinterließ. Chancen wurde nicht mehr konsequent genutzt und die Fehler in der Abwehr häuften sich. Die Alzeyerinnen konnten den Rückstand Tor für Tor verkürzen. Allerdings reichte es am Ende nicht mehr und er HSV fuhr einen Sieg mit drei Toren Vorsprung ein.

Für den HSV spielten: Nina Schmall (Tor), Eileen Franzmann (Tor), Chiara Beck (5), Laura Jahnke (7), Lena Reuther, Lara Weingärtner, Maike Kiefer (3), Lea Kistner (5), Michelle Schantz (3), Ina-Sophie Bamberger, Nastasia Simon, Angelina Hering (1), Meryem Görlek (2), Pia Marie Rennette (9)

Das nächste Spiel unserer weiblichen B-Jugend ist ein Heimspiel. Am kommenden Sonntag (21.02.16) um 15:00 Uhr ist der HC aus Gonsenheim zu Gast!