wC – Sieg gegen Tabellennachbarn

HSV Sobernheim -MJSG HSG Worms/TG Osthofen     26:22 (12:11)

Wir sind in das Spiel gegen den direkten Tabellennachbarn sehr schwer hinein gekommen.

Wir konnten nicht an die läuferischen Leistungen der vergangenen Spiele anknüpfen und kamen dementsprechend, gerade im Angriff, nicht so zum  Zuge, wie wir das eigentlich wollten. In der Abwehr waren wir den gewissen Schritt zu spät an unseren Gegenspielerinnen.

Die MJSG konnte so zu Beginn des Spiels einen Vorsprung von vier Toren (3:7) herausspielen und wir mühten uns sehr ab, das wieder bis zum 10:10 zu egalisieren bzw. zur Halbzeit mit einem Tor in Führung zu gehen.

Der Beginn der zweiten Halbzeit lief für uns dann auch nicht so optimal. Durch leichte Abspielfehler und unglückliche Torwurfversuche brachten wir die Gäste immer wieder schnell in Ballbesitz und diese nutzen es aus, um schnelle Tore zu erzielen. Vom 14:16 bis zum 20:22 mussten wir immer einem kleinen Rückstand nachlaufen. In den letzten 10 Minuten des Spieles starteten wir dann die große Aufholjagd. Mit 6 Toren in Folge drehten wir das komplette Spiel und schafften mit einem riesigen Kraftakt noch den verdienten Sieg.

Trainer Sven Morgenstern

Für den HSV trafen:

Brandenburg (2), Tasci (2), Stolz (10), Corazolla (1), Kistner (4), Speth (4), Weingärtner (3)

Das nächste Spiel unserer weiblichen C-Jugend findet am kommenden Sonntag (10.04.) um 13:45 Uhr zu Gast beim TV Nierstein statt!