wD – Immer noch Verlustpunktfrei!

SG Bretzenheim – HSV Sobernheim      18:26 (8:14)

Am letzten Samstag standen sich mit der weiblichen D-Jugend von Bretzenheim und Sobernheim der Tabellendritte und der Tabellenerste gegenüber.

Beide Mannschaften gingen hochmotiviert ins Spiel. Vor allem in den ersten 10 Minuten begegneten sich beide Teams auf Augenhöhe. Der HSV schaffte es jedoch, von 3:1 über 6:4 auf 10:4 davon zu ziehen. Diese 6-Tore-Führung gaben die Sobernheimnerinnen dann bis zum Pausentee auch nicht mehr her.

Nach dem Wechsel ließen dann jedoch die Kräfte der Gäste nach, da , im Gegensatz zu den Bretzenheimerinnen, am selben morgen 6 Spielerinnen 2 Stunden Auswahltraining absolvierten.

Spannend ließ es der Tabellenführer aber nicht mehr werden. Grund dafür war auch Torfrau Vanessa Schmall, die alleine drei 7-Meter hielt. So konnte auch die zweite Hälfte mit 2 Toren knapp aber immerhin gewonnen werden und ein großer Schritt in Richtung Meisterschaft getan werden.

Das nächste Spiel unserer weiblichen D-Jugend findet am kommenden Samstag um 14:15 Uhr in eigener Halle statt. Dann ist die TG aus Osthofen zu Gast!

2 Gedanken zu „wD – Immer noch Verlustpunktfrei!

  • 24. April 2016 um 10:54
    Permalink

    Als Mitbegründer des HSV Sobernheim im Jahre 1960 bin auch ich heute noch für den Verein da. Deshalb wäre es schön, die neusten Änderungen und Berichte zu bekommen.
    Mit sportlichen Grüßen

    Rudi

    • 24. April 2016 um 20:58
      Permalink

      Hi Rudi,

      du kannst auf der Startseite deine E-Mail angeben, um immer die neusten Berichte direkt zugeschickt zu bekommen!
      Wenn dabei Probleme aufkommen, kannst du uns auch eine Mail schreiben.

      Grüße,
      Joe

Kommentare sind geschlossen.