Ein Weltmeister in Bad Sobernheim!

Zur Vorgeschichte:

Die Grundschulklasse von Julia Haupenthal von der Grundschule Bad Sobernheim nahm ebenso wie 1500 andere Schulen an der Verlosung zum AOK-Startraining teil. Die Aktion der AOK Gesundheitskasse und des DHB bringt Handballstars an die Grundschulen und veranstaltet mit den dortigen Schülern einen erlebnisreichen Handballtag. Schirmherr des Projekts ist der Herren-Nationaltrainer Dagur Sigurdsson.

foto-13-09-16-08-35-43

Und tatsächlich viel die Wahl neben 22 anderen Schulen auch auf die Jungs und Mädels aus Bad Sobernheim! Die Nachricht löste natürlich riesige Vorfreude auf das was da kommen würde aus. Ein paar Wochen vor dem Termin wurde bekannt: Ein Weltmeister kommt zu uns!

img_0036Und dann stand er plötzlich in der Dr. Werner-Dümmler-Halle: Weltmeister von 2007 Christian ,,Blacky“ Schwarzer! Zusammen mit Jan Ludwig, einem Trainer vom Handballverband Rheinhessen, sowie dem Präsident unseres Handballverbandes Klaus Kuhn eröffnet der ehemalige Kreisläufer des TBV Lemgo und der Rhein-Neckar-Löwen um halb 9 das offizielle Training. Das Ziel: So viele Nichthandballer wie möglich für diesen tollen Sport zu begeistern.

foto-13-09-16-10-01-27Zuerst gab es eine kleine Vorstellungsrunde sowie eine kleine Vorschau auf das Programm an diesem Tag: 2 Stunden Training in der Dr. Werner-Dümmler-Halle mit mehreren Übungen und garantiert auch viel Spaß. Danach geht es auf den Schulhof der Grundschule, auf dem mehrere tolle Stationen zum Ausprobieren, wie etwa eine Wurfgeschwindigkeitsmessanlage, ein Speed-Parcour oder eine Handballtorwand, aufgebaut werden. Zudem bekam jedes Kind ein T-Shirt auf dem groß und deutlich das Logo des AOK-Startrainings zu sehen war und das jedes Kind über den gesamten Tag mit Stolz trug und natürlich auch behalten durfte. Zu guter Letzt noch die Ankündigung, dass noch eine Überraschung auf alle warten würde; aber dazu später mehr.

img_0013Mit insgesamt 40 Grundschulkindern aus mehreren Stufen ging es dann auch direkt los. Der Routinier Schwarzer machte den Kindern mehrere Übungen zum Ballhandling vor und ausnahmslos alle Kids machten eifrig nach. Auch der Torwurf kam im späteren Verlauf natürlich nicht zu kurz. img_9955Während des gesamten Trainings konnte man den Teilnehmern und Teilnehmerinnen den Spaß an der Sache deutlich ansehen. Man kann sagen: Schon das Training war ein voller Erfolg!

Nach dem Training dann die Überraschung: Das Orga-Team des DHB hatte mit dem Weltmeister auch die ORIGINAL Europameisterschale vom vergangenen EM-Triumph der Herren mit dabei. Ebenso viele Fotos die mit Blacky Schwarzer geschossen wurden, wollten auch viele eine Aufnahme mit der Schale als Erinnerung mit nach Hause nehmen.img_0144-1

img_0223Nach diesem Highlight ging es dann geschlossen Richtung Schulhof. Dort erwartete die Kinder die schon erwähnten Stationen, die von unseren Jugendtrainern des HSV besetzt waren und die die Kinder anleiteten und unterstützten. Schon Aufbau des Trainings, dem Aufbau der Stationen und beim Training selbst waren die HSVler mit großer Anzahl vertreten und unterstützten das Orga-Team des DHB in allen Belangen sehr gut.

foto-13-09-16-11-51-18Auf dem Schulhof stand Christian Schwarzer dann auch endlich für die gewünschten Autogramme bereit und hatte damit auch einige Zeit zu tun.img_0239

 

 

 

 

Auch der Schulleiter der Grundschule Herr Lunkenheimer war sehr zufrieden mit der Veranstaltung und war, trotz seines Geburtstages, die ganze Zeit anwesend und verfolgte das muntere und begeisterte Treiben ebenfalls mit sehr viel Freude.

foto-13-09-16-11-13-11

Den Erfolg der Aktion konnte man schon im darauffolgenden Tag im Minis- und E-Jugend-Training des HSV erkennen: Gleich mehrere Kinder vom Vortag, die vorher noch keinen Kontakt mit Handball hatten, kamen in die Halle um sich das Training vor Ort anzuschauen und ließen sich offenbar auch von unserer tollen Sportart begeistern. Ein voller Erfolg also!

Wir als HSV Sobernheim bedanken uns zum einen sehr herzlich bei der Grundschulklasse um Julia Haupenthal die das Ganze durch ihre Bewerbung erst möglich machte sowie bei der Schulleitung um Herrn Lunkenheimer für die tolle Ausrichtung. Zum Anderen natürlich beim Organisationsteam des DHB um Nadja Napieralski und Weltmeister Christian Schwarzer für diese tolle Möglichkeit und Unterstützung unseres Vereins, Kinder für den Handballsport zu begeistern! 

Kommentar verfassen