mB – Dramatisches Finale

Männliche B-Jugend Kreisklasse

HC Gonsenheim – HSV Sobernheim    27:29 (13:16)

Im Auswärtsspiel beim physisch starken Gegner aus Gonsenheim musste unsere männliche B-Jugend auf ihren starken Halblinken Philipp Schütt verzichten.

Allerdings kompensierten alle Spieler sein Fehlen duch mutiges und couragiertes Auftreten. In fast allen Phasen des Spiels führten unsere Jungs und beherrschten somit auch das Geschehen.

Durch mehrere schöne Einzelaktionen konnten sich die Jungs von Trainer Fabian Teuscher immer wieder gegen die körperlich deutlich überlegenen Gastgeber durchsetzen. Zudem bildete unser B-Jugend Torhüter Noah Buschschulte wiedermal einen extrem starken Rückhalt und vereitelte so mehrere Chancen des HC.

Kurz vor Schluss kam allerdings Hektik und Ungenauigkeiten ins Spiel, wodurch die Gonsenheimer 2 Minuten vor Schluss zum Ausgleich kamen. Durch zwei letzte konsequent zu Ende gespielte Aktionen konnte man allerdings wieder auf 2 Tore davon ziehen und einen am Ende verdienten und sehr wichtigen Auswärtssieg feiern.

Unsere männliche B-Jugend bleibt damit mit nur einem verlorenen Spiel an der Tabellenspitze und empfängt in erst 6 Wochen zuhause die Jungs der HSG Zotzenheim/St. Johann/Sprendlingen.

Besonderes Lob bekamen die beiden mitgereisten C-Jugendlichen Janis Barwig und Tim Schlarb, die mit einer sehr mutigen und extrem abgezockten Spielweise maßgeblich zum Erfolg beitrugen.