H1 – Spiel ohne HSV-Abwehr

  1. Herren

SG Saulheim III – HSV Sobernheim I      40:25

Leider zeigten unsere 1. Herren beim Gastspiel in Saulheim wieder ihr unerklärliches Auswärtsgesicht.

Hatte man das Hinspiel in heimischer Halle noch für sich entscheiden können, so war an diesem Sonntagnachmittag schnell klar, wer diese Partie gewinnen würde.

Weder in Hälfte eins noch zwei stand eine HSV-Abwehr auf der Platte, die auch nur ansatzweise an die Starke Leistung aus der Vorwoche gegen den Tabellenführer aus Worms erinnern ließ. Die Gastgeber kamen fast immer ungehindert zum Torabschluss und nutzten die hinzukommenden technischen Fehler im Angriff des HSV immer wieder zu Tempogegenstoßtoren.

Schnell erspielte sich die SG mit einer konzentrierten und zielstrebigen Leistung einen komfortablen Vorsprung. Dieser Leistung hatten unsere HSV-Männer an diesem Tag auf keiner Position irgendetwas entgegen zu setzen, wodurch der deutliche Erfolg der SG auch in Ordnung geht.

Beim nächsten Heimspiel hofft man auf HSV-Seite wieder auf ein anderes Auftreten, um die wichtige Partie gegen den TSV Schott Mainz für sich zu entscheiden.