HSV wirbt beim Rosenmontagszug für den NAHE-Strand

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die ehemaligen 2. Damen vom HSV sind schon seit Jahren mit von der Partie beim närrischen Lindwurm am Rosenmontag in Bad Sobernheim.

Früher mit unseren Kindern (die jetzt schon zum Teil bei den Aktiven spielen bzw. in unseren Jugendmannschaften erfolgreich sind) heute solo unterwegs bzw. mit dem Nachwuchs der noch mitgehen will, laufen wir durch die Straßen und repräsentieren unseren Handball-Verein.

Mit unserem „Helau, Helau –Wir sind die Meed vom HSV“ grüßen wir die Zuschauer am Rand und werden immer gerne gesehen.

Unzählige Kostüme sind über all die Jahre entstanden.

Dank einer guten Teamleistung, die wir in unserer aktiven Zeit beim Handball erlernt haben, kommen immer tolle Ideen zustande. Die Herausforderung ist es dann diese umzusetzen!

Vielen Dank an Jörg Maschtowski, der uns seit Jahren auf vier Rädern begleitet (ob LKW, Traktor oder Cabrio) an Dirk und Torsten Schäfer für die Unterstützung beim Wagenbau und als „Zugbegleiter“ und nicht zuletzt ein herzliches Dankeschön an unsere Spender für das Wurfmaterial, dass immer heiß begehrt ist.

Helau rufen die Meed vom HSV

(für die ehemaligen 2. Damen, Silke Scholl, Kerstin Schäfer)