Unser Trainerteam bekommt Verstärkung – Teil 3: Mark Bretz

Heute stellen wir euch den letzten im Bunde der drei neuen Trainer des HSV (wir berichteten) vor: Mark Bretz.

Mark kommt aus Wiesbaden-Schierstein. Dort begann er auch seine sportliche Laufbahn, zunächst allerdings mit dem Kajak-Sport. In der C-Jugend startete er dann mit Handball. Er spielte aktiv bis zur H1, anschließend zog es ihn für 2 Jahre in die hessische Oberliga nach Dotzheim. Aus gesundheitlichen Gründen (Knieverletzung) hörte Mark auf, selbst aktiv Handball zu spielen.

Den C-Trainerschein machte er im ersten Jahr seiner Aktiven-Laufbahn (ungefähr mit 19). Er trainierte dann die mC in Wiesbaden-Schierstein und führte diese Mannschaft hoch bis zu den Aktiven und setzte mit ihnen seine Trainertätigkeit für sieben Jahre fort. Danach war er Trainer der H1 bei der DJK Mainz-Bretzenheim. Nach dem Zusammenschluss der Bretzenheimer Vereine zur SG Mainz-Bretzenheim trainierte er dort die H2 und darauf die H1 ein Jahr lang – bis der Kontakt zu Ralf Reuther zustande kam. Und nun bereichert Mark den HSV-Trainerstab.

Wir wünschen ihm einen guten Start und ihm und seinen zweiten Herren für die kommende Saison viel Erfolg!

#hsvistleidenschaft #einemannschafteinteam

(eg)