#Felke22 beendet

++ #Felke22 beendet ++

Ja, wir sind alle fix & fertig – aber es hat sich gelohnt!

Der HSV Sobernheim bedankt sich bei allen Gästen, den vielen Mannschaften und Vereinen, bei unseren Sponsoren, vor allem aber bei den unzähligen ehrenamtlichen Helfenden, die mit viel investierter Freizeit, sowie geistiger und körperlicher Hochleistung bei teils rekordträchtigen Temperaturen zu einem nahezu reibungslos abgelaufenen Felketurnier beigetragen haben. Mögen alle wohlbehalten heimgekehrt sein.

Ihr alle – die schon Tage vorher beim Aufbau mit anpackten, gestern bei den letzten Aufräumarbeiten halfen, die eine Schicht in der Bar, im Essens-, Getränke-, Frühstücks-, Grill- oder Kuchenstand übernahmen, die dem Grillhähnchen- u. Polled-Pork-Burger-Team angehörten, die beim Zelteinlass unterstützten und Bändchen ausgaben, die Teil der Turnierleitung oder der Schiedsrichterschaft waren, die für die Gewährleistung einer hochwertigen medizinischen Erstversorgung vor Ort sorgten, die eine beeindruckende Infrastruktur an Elektro/Wasser/Abwasser/etc. installierten, die im Felke-Orga-Team als Ressort-Verantwortliche bereits vor Monaten Planungen und Bestellungen vornahmen, die als Mannschaftsverantwortliche den Handballnachwuchs bei einem teils mehrtägigen Abenteuer in Bad Sobernheim betreuten, die rund um die Uhr auf dem Zeltplatz, auf und vor der Bühne oder bei anderen Anlässen für gute Stimmung sorgten und die, die den geilsten Sport der Welt (fast gänzlich) ohne Jammern auch bei 38 Grad in praller Sonne leidenschaftlich, mit vollem Einsatz, aber stets sportlich fair ausübten – ihr seid alle ein Teil des Felketurniers!

Unser Social-Media-Team muss nun erstmal Fotos sichten und sortieren, ehe wir uns ganz bald mit weiteren Eindrücken der vergangenen Tage zurückmelden werden.

Foto: Axel Neumann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.