HSV vermeldet Trainercoup für #H1

++ HSV vermeldet Trainercoup für #H1 ++

Erst am Mittwoch fand ein Probetraining zwischen Mannschaft und Trainerkandidatin statt, um sich „beschnuppern“ zu können und bereits am Abend des Folgetages vermeldete Sportvorstand Ralf Reuther Vollzug bei der Verpflichtung von Yvonne Thon!

Yvonne ist in Rheinhessen nicht gänzlich unbekannt, sie trainierte 2018-2020 Damen und Herren beim HSV Alzey. Die Bischofsheimerin begann mit 15 Jahren mit dem Handballsport, musste aufgrund einer schweren Schulterverletzung aber bereits mit Mitte zwanzig als 2.Liga-Spielerin in Ketch ihre aktive Karriere beenden. Es folgten Sportstudium und der Beginn der Trainerlaufbahn. Die A-Lizenz wurde erworben und u.a. als Landestrainerin in Hessen konnten einige heutige A-Nationalspielerinnen hervorgebracht werden. Zuletzt trainierte sie 5 Jahre den TV Idstein, wo einzig die Abgänge gut ausgebildeter Nachwuchsspielerinnen während der Coronazeit zu höherklassigen Vereinen das Ziel Oberligaaufstieg zunichte machte. Derzeit trainiert die sehr erfahrene Trainerin die Oberliga-Damen des TV Kriftel und wird wie eigentlich immer in der Vergangenheit mit dem #HSV eine zweite Mannschaft parallel trainieren. Hierbei wünschen wir ihr viel Spaß und Erfolg!

Herzlich Willkommen beim HSV, Yvonne!

Ein Gedanke zu „HSV vermeldet Trainercoup für #H1

  • 2. Juli 2022 um 21:31
    Permalink

    Denn sie wissen nicht was sie tun…….🙈
    Größte Blenderin der Nation.

Kommentare sind geschlossen.