Erste Damen

IMG_1011

DatumUhrzeitHeimGastErgebnis
So, 11.09.1616:00 UhrTG OsthofenHSV Sobernheim26:19 (12:8)
Sa, 17.09.1619:30 UhrHSV SobernheimHSG Wittlich16:23 (8:8)
Sa, 24.09.1618:00 UhrSG Ottersh/Bellh/ZeiskamHSV Sobernheim33:23 (15:9)
Sa, 08.10.1619:30 UhrHSV SobernheimFSG Mainz 05 /Budenh II15:24 (7:11)
Sa, 15.10.1619:30 UhrTV BassenheimHSV Sobernheim37:21 (16:9)
Sa, 22.10.1619:30 UhrHSV SobernheimSV 64 Zweibrücken30:23 (14:12)
Sa, 29.10.1619:30 UhrHSG HunsrückHSV Sobernheim43:33 (20:15)
Sa, 05.11.1619:30 UhrHSV SobernheimHSG Marpingen-Alsweiler20:25 (9:13)
Sa, 12.11.1619:30 UhrHSV SobernheimSG Ottersh/Bellh/Zeiskam23:38 (12:17)
Sa, 19.11.1617:15 UhrTV MoselweißHSV Sobernheim21:26 (9:12)
Sa, 26.11.1619:30 UhrHSV SobernheimTSG Friesenheim26:25 (11:10)
So, 04.12.1617:00 UhrVTV MundenheimHSV Sobernheim29:18 (12:11)
So, 11.12.1616:00 UhrHSV PüttlingenHSV Sobernheim37:19 (21:10)
Sa, 14.01.1719:30 UhrHSV SobernheimSG Bretzenheim II18:24 (8:10)
Sa, 21.01.1719:30 UhrHSV SobernheimTG Osthofen23:19 (13:9)
Sa, 28.01.1720:00 UhrHSG WittlichHSV Sobernheim21:11 (15:4)
Sa, 11.02.1717:00 UhrFSG Mainz 05/Budenh IIHSV Sobernheim38:31 (21:14)
Sa, 04.03.1719:30 UhrHSV SobernheimTV Bassenheim18:32 (8:13)
So, 12.03.1716:00 UhrSV 64 ZweibrückenHSV Sobernheim
Sa, 18.03.1719:30 UhrHSV SobernheimHSG Hunsrück
Sa, 25.03.1718:00 UhrHSG Marpingen-AlsweilerHSV Sobernheim
Sa, 01.04.1719:30 UhrHSV SobernheimTV Moselweiß
Sa, 22.04.1718:00 UhrTSG FriesenheimHSV Sobernheim
Sa, 29.04.1719:30 UhrHSV SobernheimVTV Mundenheim
Sa, 06.05.1719:30 UhrHSV SobernheimHSV Püttlingen
Sa, 13.05.1718:00 UhrSG Bretzenheim IIHSV Sobernheim

Abenteuer Oberliga RPS geht weiter!

Nach souveränem Klassenerhalt vergangene Saison, starten wir unser zweites Jahr Oberliga.
Personell verändert sich an unserem Kader nichts, sodass wir nicht, wie die vergangenen Jahre, uns neu einspielen müssen. So konnten wir ohne Eingewöhnungsphase an unseren Abläufen und Auslösehandlungen feilen. Ziel ist es, immer mehr Konstanz in unser Spiel zu bringen, und hier und da noch an einigen Stellschrauben zu drehen um möglichst erfolgreich zu spielen.IMG_0990

In der Abwehrarbeit konnten wir uns variabler aufstellen und mehrere neue Konstellationen finden.
Zum jetzigen Stand läuft die Vorbereitung auf die neue Saison zufriedenstellend. Die Mädels trainieren hart, mit ordentlichem Ehrgeiz und viel Freude am Handball, was in Anbetracht der erneut schweren Saison mich sehr zuversichtlich stimmt.
Wichtig für uns wird sein, das wir Zuhause wieder für die ein oder andere Überraschung sorgen und uns somit ein paar “Bonuspunkte“ einheimsen, die ,wie sich letzte Saison zeigte, am Ende Gold wert sein können.

Unser heimisches Publikum spielte da keine unwichtige Rolle und wir hoffen das wieder viele Zuschauer den Weg in die DWD Arena finden um uns lautstark zu unterstützen. Aus gegnerischen Berichten konnte man entnehmen das sich alle auswärtigen Mannschaften freuen hier aufzulaufen 😉
Wie vergangene Saison kann es nur das Ziel Klassenerhalt geben, also helft uns dieses Ziel wieder gemeinsam zu erreichen!

Jan-Philipp Lang, Trainer 1. Damen

Alles Spiele der 1. Damen findet ihr hier!