Spielpläne Felke-Turnier 2015 Donnerstag

Hier sind die aktuellen Spielpläne für Donnerstag, den 04.06.

Aktuelle Hausordnung und Lageplan für das Felke-Turnier

Aktuelle Hausordnung und Lageplan für das Felke-Turnier

Es ist nicht mehr lange bis zum 56. Felke-Turnier

Daher stellen wir euch die aktuelle Hausordnung zur Verfügung:

 

Außerdem haben wir einen Lageplan für euch erstellt, damit ihr genau wisst wo was zu finden ist:

Turniergelände Was Wann Wo

 

Solltest du dennoch Fragen haben, kannst du uns eine E-Mail schreiben oder vor Ort bei der Turnierleitung oder im Festzelt nachfragen!

Wir wünschen allen Teinehmern viel Spaß!

HSV Spieltag 28.03./29.03.15

Klickt auf die Partie und gelangt zum Spielbericht!
Samstag, den 28.03.2015

14:45 wB1 HSV Sobernheim – TuS Kirn                   ausgef. 0:2

15:15 HSV Alzey – wB2 HSV Sobernheim                38:19 (20:10)

17:30 TG Osthofen – Ej HSV Sobernheim                17:17 (120:120 Pkt.)

17:45 H3 HSV Sobernheim – TV Horchheim           27:18 (12:8)

Sonntag, den 29.03.2015

14:45 TuS Wörrstadt – mC HSV Sobernheim           11:30 (6:15)

16:00 HSV Alzey I – H1 HSV Sobernheim                 33:30 (19:12)

Damen siegen im Spitzenspiel! – Herren machen Schritt zurück.

D1 HSV Sobernheim – SF Budenheim 27:26 (17:14)

Einfach nur unglaublich!
Am Samstag Abend ist unserer Damenmannschaft die Hinrunde-Revange gegen die SF Budenheim geglückt. In einem spannenden und hart umkämpften Spiel gewannen sie 27:26. Bedanken wollen sie sich auch beim Publikum für die tolle Unterstützung.
Jetzt heißt es erst einmal (Fastnacht) feiern und dann steht am 21.02. das Derby gegen Meisenheim an, bei denen unsere Damen nunmehr als Tabellenführer anreisen werden.

HSV: C.Schmidt – Lang (1), Bamberger (2/1), Jacob (10/5), Müller (5), Barth (4), K.Maschtowski (2), Zentellini (3), Sendrowski,

 

H1 HSV Sobernheim – SG Saulheim II 25:41 (15:25)

Es sollte der Lohn aus der Leistungssteigerung der letzten Wochen werden, doch es wurde ein Debakel. Ohne den Hauch einer Chance ging unsere Herrenmannschaft vor heimischem Publikum unter.
Das Team entschuldigt sich für die gezeigte Leistung und hofft, dass die Zuschauer jetzt erst Recht auch im nächsten Heimspiel wieder so zahlreich erscheinen werden.

HSV: D.Schmidt, Essling – Lang (6/3), Fleck (5/2), Fischer (3), Kistner, M.Maschtowski (1/1), Teuscher (2), Magro (1), Bambach, Salis, Brehmer (3), Groh (1), Kasper (3)

In zwei Wochen geht es weiter, denn nächste Woche steht am Fastnachtssamstag der Hausball im Clubheim des HSV Sobernheim an.