wC – Faire Gesten auf beiden Seiten

TV Nieder-Olm – HSV Sobernheim      19:19 (9:8)

Mit einem stark ersatzgeschwächten Team mussten wir zum Auswärtsspiel nach Nieder-Olm fahren. Gerade eine Auswechselspielerin saß beim Anpfiff des Spiels auf der Bank. Und auch der Rest von der Mannschaft war, auf Grund von Erkältung, nicht fit.

Mehr lesen

1. Herren mit Niederlage – 2. Herren mit Punktgewinn

Erste Herren:

Niederlage bei der HSG Rhein-Nahe Bingen.
Mit 32:23 (15:11) wurde auch das zweite Spiel im neuen Jahr verloren. Ein 5:0 Lauf der Binger zu Beginn der zweiten Hälfte entscheidet das Spiel.

HSV: D.Schmidt, Essling – Lang (6), Fleck (6/3), Fischer (1), Kistner (2), Weitzel, Maschtowski (1), Teuscher, Magro (4), Bambach (1), Salis, Brehmer, Kasper (2)

Zweite Herren:

Punktgewinn durch unentschieden nach neun Toren Rückstand.
Mit dem 26:26 (17:11) beim Mainzer TV erkämpfte sich die zweite Herrenmannshcaft des HSV einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf.

HSV II: Essling, Kunze – Krägeloh, Schneider (1), Porr, F.Schäfer, Lauff, Schantz, Fischer (7), Magro (9), Bambach (4), L.Porth, Brust (2), Scheidtweiler (3)