Virtuelles Saisonheft HSV Sobernheim- männliche C-Jugend

#anstattsaisonheft
#mC

„Hallo liebe HSV-Familie,
nach einem Jahr im Dienst der weiblichen A-Jugend bin ich seit März für die männliche C-Jugend des Vereins verantwortlich. Ebenso unerfreulich wie mein erstes HSV-Jahr endete (Saisonabbruch), hat mein zweites dann auch begonnen (Trainingsausfall, Verschiebung des Saisonstarts). Mehr lesen

Virtuelles Saisonheft HSV Sobernheim- weibliche B-Jugend

#anstattsaisonheft
#wB

Mit 16 Mädels treten wir dieses Jahr in der Rheinhessenliga an.
Das Team wurde zur neuen Saison von mir und Leo Jores übernommen. Unser Ziel ist es, die Mannschaft persönlich weiterzuentwickeln und das Teamgefühl weiter zu stärken.
Die Mädels sind motiviert, haben Freude am Training und fiebern den ersten Saisonspielen entgegen.

Eure Nina

#hsvsobernheim
#hsvistleidenschaft
#mehralsnureinverein

Interaktives HSV-Familienquiz

+ + + SAVE THE DATE + + +

Am Freitag, den 20.November, wird der HSV Sobernheim um 19:00 Uhr ein interaktives #hsvfamilienquiz ausrichten, um die Lockdownzeit für seine Mitglieder*innen etwas aufzulockern!

Teilnehmen dürfen alle von dem heimischen Sofa aus und unter Beachtung der geltenden Hygieneregeln!

Nähere Infos folgen über die üblichen Kanäle in Kürze, seid gespannt…!

#teilenerwünscht
#hsvbleibtdaheim
#savethedate
#mehralsnureinverein
#hsvistleidenschaft
#hsvsobernheim [tk5]

Virtuelles Saisonheft HSV Sobernheim- 3.Damen-Mannschaft

#anstattsaisonheft
#D3

Die Damen 3, genauer gesagt, unsere Mädels aus dem Jahrgang 2000 und jünger werden in der kommenden Saison bei den Aktiven mitmischen und in der Frauen A-Klasse an den Start gehen. Da in der #rheinhessenliga keine weibliche A-Jugendrunde gespielt wird, haben wir uns gemeinsam für diesen Weg entschieden. Ziel ist es, die Mädels bestmöglich auf den Sprung in die #damenmannschaft vorzubereiten. Einige konnten bereits letzte Saison erste Erfahrungen in Damen 1 und 2 sammeln. Geplant war, dass mich Silvia Sandrock als Co-Trainerin unterstützt. Bereits im Sommer haben wir mit der Vorbereitung begonnen. Zunächst draußen auf dem Staaren und sobald es wieder möglich war, in der Halle. Aus persönlichen Gründen musste ich die Mannschaft allerdings frühzeitig abgeben. In Zukunft trainieren die Mädels gemeinsam mit der bisherigen Damen 2 unter der Leitung von Markus Teuscher. Diese Entscheidung ist mir keineswegs leicht gefallen. Ich hatte mich sehr auf die Arbeit mit den Mädels gefreut. Ich bin gespannt, wen ich wo in der kommenden Saison wieder finden werde.
Ich wünsche allen Verletzungsfreiheit, ganz viel Spaß und viel Erfolg!
Bis dahin.
Kim

#hsvistleidenschaft
#mehralsnureinverein
#hsvsobernheim