HSV trennt sich von Jugendtrainer

Liebe Mitglieder und Freunde des HSV,

wir geben hiermit bekannt, dass Matthias Kornes dem HSV Sobernheim als hauptamtlicher Trainer im Jugendbereich mit sofortiger Wirkung nicht mehr zur Verfügung stehen wird. Wir bedanken uns für die gemeinsame Zeit und wünschen ihm an dieser Stelle viel Erfolg für seine weitere Zukunft.

Der Trainingsbetrieb wird wie gewohnt weitergehen. Mannschaften und Trainer wurden bereits informiert.

#hsvistleidenschaft
#esgehtweiter

 

Ein Gedanke zu „HSV trennt sich von Jugendtrainer

  • 29. September 2018 um 07:19
    Permalink

    Seine Kenntnisse und Vorstellungen waren bestimmt nicht schlecht, nur konnte er es nicht umsetzen und die Chemie hat wahrscheinlich nicht gestimmt.
    Auch ich war mal in dieser Situation, konnte aber mit Eigengewächsen den Verein wieder auf Erfolg führen.
    Rudi

Kommentare sind geschlossen.