Fotoreihe „Es lebe der Sport“

Liebe Handballfreunde,

unser 1. Teil der Serie „Es lebe der Sport“ ist online.

Viel Spaß!
(TA)

#hsvistleidenschaft
#eslebedersport

HSV beteiligt sich an der Initiative „Es lebe der Sport“

Liebe Handballfreunde, liebe HSV-ler,

der HSV Sobernheim unterstützt die gemeinsame Initiative des DHB, DKB und HBF. Gestartet ist sie bereits im letzten Jahr. Sie soll ganz Handball-Deutschland in Bewegung setzen und zeigen, dass Handball eine ehrliche und echte Sportart ist.
Zeigen wir, dass Handball die „Sporthart“ Nummer Eins in Deutschland ist.
www.es-lebe-der-sport.de

Wir starten in kürze unsere eigene Reihe von Fotos, seid gespannt…
(TA)

#hsvistleidenschaft
#eslebedersport

HSV Sobernheim bekommt eine neue Homepage

Wir freuen uns, dass wir in Zusammenarbeit mit der Medialine AG eine neue Homepage für den HSV erstellen können.

Habt ihr Lust, uns bei der Entwicklung unserer neuen Homepage zu unterstützen? Mitmachen ist ganz einfach:

Ihr habt Spaß an der Arbeit im Team?
Ihr habt Spaß im Umgang mit den „neuen“ Medien?
Ihr seid kreativ und/ oder engagiert?

Einfach eine kurze E-Mail bis zum 15.11.2018 an unsere Abteilung schicken:

Wir freuen uns auf Helfer jeden Alters!

pressestelle@hsvsobernheim.de      oder sprecht uns an:

Thomas Arenz
Christina Fischer
Tom Gobs

Wir treffen uns in Kürze für ein erstes Teamgespräch.

 

#hsvistleidenschaft
#neuehomepage2019
#ichmachmit

HSV Förderverein auf dem Obst- und Traubenmarkt

Liebe HSVler,

unser Förderverein ist auf dem Obst- und Traubenmarkt in Bad Sobernheim vertreten. Am 14.10.2018 von 11-18 Uhr bei herrlichem Sonnenschein und bestem Wetter stehen wir mit einem Getränkestand auf dem Marktplatz.

Unterstützt die Jugendarbeit des HSV. Wir freuen uns auf euren Besuch.

 

#hsvistleidenschaft
#obstundtraubenmarkt
#hsvfoerderverein

HSV trennt sich von Jugendtrainer

Liebe Mitglieder und Freunde des HSV,

wir geben hiermit bekannt, dass Matthias Kornes dem HSV Sobernheim als hauptamtlicher Trainer im Jugendbereich mit sofortiger Wirkung nicht mehr zur Verfügung stehen wird. Wir bedanken uns für die gemeinsame Zeit und wünschen ihm an dieser Stelle viel Erfolg für seine weitere Zukunft.

Der Trainingsbetrieb wird wie gewohnt weitergehen. Mannschaften und Trainer wurden bereits informiert.

#hsvistleidenschaft
#esgehtweiter